Sehnsucht
 
Sehnsucht - Man hat sie immer nach dem, wovon man glaubt, das es fehlt.
Sehnsucht - Sie zeigt das Verlangen, die geheimen Wünsche, die Träume, die man hat.
Sehnsucht - Man hat sie meist nach Dingen, nach Gefühlen, nach Kontakten, von denen man glaubt, daß man sie vielleicht nie bekommen kann.
Sehnsucht - Sie ist tief im Menschen drin, zeigt, wie er sich fühlt, was in ihm vorgeht.
Sehnsucht - Sie hilft auch, daß man lebendig bleibt, weil da etwas ist, wonach man sich sehnt, was man gerne haben möchte.
Sehnsucht - Sie läßt den Motor laufen, weil wir die Hoffnung trotz allem meist nie aufgeben, daß sie sich doch irgendwann erfüllt.
Sehnsucht - Eine Sucht, die man nie ganz stillen kann, denn hat man das eine erreicht, sehnt man sich nach etwas anderen.
Sehnsucht - Ein Spiegel dessen, was uns unserer Meinung nach im Leben fehlt.
Sehnsucht - Sie kann etwas schönes sein, und kann auch sehr schmerzhaft sein.
Sehnsucht - Hat man sie, weiß man, daß man lebt!
 
 
© Gila Holler (Donnerstag, 14. Juni 2001 11:35:17)

zurück